Schweißen

Unter Schweißen versteht man (gemäß EN 14610[1] und DIN 1910-100[2])

"das unlösbare Verbinden von Bauteilen unter Anwendung von Wärme und/oder Druck, mit oder ohne Schweißzusatzwerkstoffe".

Die nötige Schweißenergie wird von außen zugeführt.
Schweißhilfsstoffe, wie Schutzgase, Schweißpulver oder Pasten, können das Schweißen erleichtern oder auch erst möglich machen.
Schweißen kann durch Wärmezufuhr bis zum Schmelzen des Werkstoffs oder durch Wärmezufuhr und zusätzliche Krafteinwirkung (Druck) auf das Werkstück erfolgen.

Österreichische Gesellschaft für Schweißtechnik (ÖGS)

Oegs Logo beschnitten

Döblinger Hauptstraße 17/4/1
1190 Wien
Österreich/Austria

E-Mail:          office@oegs.org
Tel. & Fax:    +43 1 798 21 68

Bürozeiten:  Montag - Freitag von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Wir haben von 09. - 22. Juli 2018 Sommerpause!
Sie erreichen uns wieder ab 23. Juli 2018.